CyberDirekt bietet ab sofort Phishing-Simulationstest an

25.07.2019

CyberDirekt bietet ab sofort Phishing-Simulationstest an

  • Phishing-Simulationstest von CyberDirekt ab sofort verfügbar
  • Vertriebspartner können ihre Kunden kostenfrei einladen
  • Erweiterung des bestehenden Präventionsangebots für Versicherungsnehmer

 

Berlin, den 24.07.2019. CyberDirekt – die erste digitale Vertriebsplattform für Cyber-Versicherungen – erweitert sein Präventionsangebot um eine Simulation von Phishing-Attacken. Mit diesem realistischen Test-Szenario können Unternehmen ihre Mitarbeiter für eine der häufigsten Formen von Cyber-Angriffen sensibilisieren. Die Testergebnisses werden in einem übersichtlichen Dashboard aufbereitet und aggregiert. Unternehmen können auf diesem Weg die Anfälligkeit der eigenen Organisation für Phishing-Attacken messen.

Phishing-Simulation steht Vertriebspartnern kostenfrei zur Verfügung

Vertriebspartner mit einer Anbindung an CyberDirekt können ihre Gewerbe- und Firmenkunden kostenfrei zum Phishing-Simulationstest einladen. “Der Selbsttest mit einem simulierten Cyber-Angriff auf die eigenen Mitarbeiter ist ein geeigneter erster Schritt in den Risikodialog mit dem Kunden”, so Hanno Pingsmann, Geschäftsführer von CyberDirekt.   Die Ergebnisse zeigen in den meisten Fällen eindrucksvoll das Restrisiko einer Cyber-Attacke auf, welches unabhängig von bestehenden technischen Sicherheitsmaßnahmen immer besteht. Der “Risikofaktor Mensch” wird im Sicherheitskonzept der meisten Unternehmen immer noch unterschätzt.

Umfangreiches Angebot zum Schutz gegen Cyber-Attacken

CyberDirekt ist der einzige Anbieter der einen Vergleich für Cyber-Versicherungen, Cyber-Training, die Überprüfung von Webseiten-Sicherheit und die Simulation von Phishing-Angriffen aus einer Hand anbietet. Die umfangreichen Mehrwertleistungen werden auf einer einheitlichen Technologie-Plattform bereitgestellt. Vermittler können darüber hinaus ein eigenes Maklerportal für das Cyber-Geschäft mit Beratungs- und Angebotsfunktionen sowie intensiver Vertriebsunterstützung nutzen.

 

Cyber-Versicherungen: Gezielte Angebote und Präventionsleistungen für KMU

CyberDirekt hat sich als Sicherheitspartner für mittelständische Unternehmen zum Ziel gesetzt, Risiken von Cyber-Schäden abzusichern und Dienstleistungen im Bereich der Prävention anzubieten. Aktuell können über die digitale Plattform von CyberDirekt die Angebote der Top-Versicherer Allianz, AIG, Basler, HDI, Hiscox, CNA Hardy und Markel verglichen werden. Die Antragstellung dauert nur wenige Minuten. Dazu muss der Vermittler lediglich die Branche und den Jahresumsatz seines Gewerbekunden eingeben und in der Regel fünf Risikofragen beantworten lassen. Dieser vereinfachte Standardprozess richtet sich gezielt an mittelständische Unternehmen und wird für Firmen mit bis zu zehn Mio. Euro Jahresumsatz und einer Versicherungssumme von bis zu zwei Mio. Euro angeboten.

 

Über CyberDirekt

CyberDirekt ist im März 2018 als erste digitale Plattform für den Abschluss von Cyber-Versicherungen für den Mittelstand an den Start gegangen. CyberDirekt bietet aktuell die Produkte der Versicherer Allianz, AIG, Basler, HDI, Hiscox, CNA Hardy und Markel an. Die Tarife sind allesamt unabhängig von der bisherigen Haftpflichtdeckung des Gewerbekunden. Alle über CyberDirekt angebotenen Versicherungen sind mit einer 24h Notfall-Hotline ausgestattet, die es dem Kunden ermöglicht, bei einem Cyber-Angriff schnell und unkompliziert Unterstützung zu erhalten. Die Versicherungstarife werden durch ein umfangreiches Paket an Präventionsmaßnahmen ergänzt, welche für den Versicherungsnehmer kostenlos verfügbar sind. Das von CyberDirekt selbst entwickelte Security-Awareness Training wird in der Form von Kurzvideos und Online-Seminaren unbegrenzt und ohne zusätzliche Gebühren bereitgestellt. Über die digitale Plattform des Berliner Unternehmens sind Auswahl, Vergleich und Antrag mit nur wenigen Klicks erledigt. Die Kunden erhalten nach Angabe von Branche und Jahresumsatz bereits ein verbindliches Angebot der Versicherungsprämie. Eine Absicherung gegen Cyber-Risiken ist damit bereits ab 300 EUR pro Jahr möglich. Das komplexe System der Risikobewertung ist auf wenige Angaben des zu Versichernden ausgelegt.

 

Pressekontakt: Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich bei Interviewanfragen an uns wenden. Gerne organisieren wir ein persönliches Gespräch mit Hanno Pingsmann und bereiten weitere Informationen für Sie auf.

 

Miriam Graf

miriam.graf@cyberdirekt.de   I   ✆   0159 I 02904502

Mitarbeiterschulung
Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Mitarbeiter über die gängigen Angriffsszenarien aufzuklären und für die Risiken eines Cyber-Angriffs zu sensibilisieren.
Mehr erfahren
Cyber-Versicherung
Mit dem Abschluss einer Cyber-Versicherung erhalten Sie im Notfall 24/7 Hilfe durch IT-Spezialisten. Sämtliche Kosten für die Wiederherstellung Ihrer IT-Systeme, Rechtsberatung und Haftung bei Datenschutzverletzungen sind abgedeckt.
Mehr erfahren