Cyberversicherung

Was ist eine Cyberversicherung?

Warum eine Cyberversicherung abschließen?

Nie waren Unternehmen, Verbände, Institutionen und co enger digital miteinander vernetzt als heute. Daneben erhält Digitalisierung in fast alle internen Geschäftsprozesse Einzug. Neben den großen Vorteilen, die das mit sich bringt, exponiert dies Ihr Organisationen einer Welt sich stetig entwickelnder Gefahren. “Entwickelnd” zum einen, da sich die Anzahl der Angriffe allein seit Beginn der Pandemie durch Covid-19 vervierfacht hat.1 Zum anderen, weil die Art der Angriffe ständig variiert, verfeinert und verstärkt werden.2

Cyberkriminalität bleibt eine abstrakte Bedrohung, bis sie die eigene Organisation trifft. 2021 musste sich in Deutschland jedes zweite Unternehmen unter die Opfer einer Cyberattacke zählen.

In 2021 war jede zweite Organisation betroffen

Um bestmöglich vorbereitet zu sein lohnen sich Maßnahmen wie Web Security Checks und Mitarbeitendenschulungen. Sich als Unternehmen jedoch selbst im fortlaufenden Betrieb zu 100% vor Hackerangriffen zu schützen ist kein realistisches Ziel.

394.000 Varianten neuer Schadsoftware entstehen täglich

Wirtschaftliche Schäden von Ihrem Unternehmen abzuwenden hingegen schon! In 2021 belief sich die Schadenhöhe, die deutscher Unternehmen aufgrund von Cyberkriminalität traf, auf 223 Mrd €.1 Sie hat sich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Eine Cyberversicherung schützt Sie vor diesem wohl anhaltenden Trend.

223 Mrd. € Schäden in Deutschland im Jahr 2021